Insel Vis

Insel Vis
Insel Vis
(0) Bewertungen: 0

Die Insel Vis liegt mit 60 km Entfernung weiter vom Festland weg als jede andere kroatische Insel und ist nur über Fähren oder mit dem eigenen Boot zu erreichen. Fähren laufen täglich von Split aus und Katamarane können ein- oder zweimal die Woche gebucht werden.

Die Insel teilt sich in zwei Hauptorte und ein zentrales Plateau mit einer Höhe von bis zu 585 m. Bei Schönwetter kann man von dort aus auf das nahe Hvar sehen. Insgesamt verteilen sich 11 kleine Städtchen über die Insel, aber nur Komiža an der Westküste und Vis im Norden der Insel bestehen aus mehr als ein paar Häusern. Dazwischen verzaubern Weinberge, alte verwilderte Johannisbrotbäume und diverse wohlriechende Gewürze die Sinne der Touristen. Das sonnige Klima und die vielen unbewohnten umliegenden Inseln machen Vis gerade für Segel- und Motorbootfans, die einen abgeschiedenen Urlaub verbringen wollen, zu einem idealen Ferienort.

Die Insel Vis wurde erst 1995 dem Tourismus geöffnet, da es bis zum Zusammenbruch des Vielvölkerstaates Jugoslawien militärisches Sperrgebiet und für Ausländer nicht zugänglich war. Aus diesem Grund gilt die Insel Vis immer noch als absoluter Geheimtipp. Die Bewohner leben neben dem Tourismus überwiegend von Weinanbau und Fischfang.

Unterkünfte, Hotels und Ferienwohnungen auf Vis

In und um die malerischen Hafenstädtchen Vis und Komiža und der Ortschaft Milna gibt es zahlreiche familiäre Hotels und Ferienwohnungen. Hier können auch Schiffsausflüge gebucht werden oder ein Boot zum Erkunden der Insel selbst oder den umliegenden Inseln gemietet werden. Auch Fahrräder können ausgeliehen werden, um die Insel zu erkunden.

Sehenswürdigkeiten auf Vis

Vis ist vor allem für Segler der perfekte Urlaubsort. Nicht nur die beiden idyllischen Häfen in Vis und Komiža laden die Segelboote zum Verweilen ein, auch rund um die Insel gibt es zahlreiche schöne Ankerplätze für den Segler: Zum Beispiel eine der vielen Buchten, wo man direkt von der Klippe aus ins türkisblaue Meer springen kann. Im Westen kann man vom Boot aus vorbeiziehende Sardinenschwärme beobachten, die sich in archaischer Ruhe schon seit jeher ihr Gewässer mit Fischern und Anglern teilen. Viele der umliegenden Buchten und Küsten sind unbewohnt und weitaus unberührt. Vis ist ein wirkliches Paradies für Individualurlauber auf dem Segelboot.

In der Nähe von Komiža liegt die „Tito-Höhle“, aus der Josip Broz Tito 1944 den Widerstand gegen die deutsche Besatzungsmacht organisiert haben soll. Die Tito Höhle sollte man sicher besichtigen, wenn man auf der Insel Vis weilt.

Datum: 06.05.2011

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Objekte in Kroatien Objekte in Kroatien

110438 Objekte in Kroatien
Ab 90 EUR per Nacht

News

Insel Hvar
Die Insel Hvar gilt als eine der zehn schönsten Inseln der Welt. Hvar zählt also sicher zu Kroatiens schönsten Inseln.
Insel Korcula
Die Insel Korcula findet sich tief im Süden von Kroatien vor Dubrovnik. Korkula ist die grüne Insel von Kroatien, der Name bezieht sich auf die übbige Vegetation der Insel.
Insel Vis
Mit der Fähre oder einem der modernen Katamarane geht es von Split aus auf die insel Vis inmitten der Adria. Fast 60 KM entfernt vom Fastland ist die insel Vis ein attraktives Ziel für den Urlaub.