Insel Korcula

Insel Korcula
Insel Korcula
(0) Bewertungen: 0

Urlaub auf Korcula: Grüne Insel – schwarzes Korfu: Die Insel Korcula ist 48 km lang und 8 km breit und gilt als die "Grüne Insel" Dalmatiens. Der Name heißt so viel wie „schwarzes Korfu“ und bezieht sich auf die dunklen Kiefernwälder der Insel. Authentische Dörfer, sanfte Hügel, einsame Buchten und dichte Wälder sieht man schon von weitem. Hier wachsen auch Zitrusfrüchte, doch der Haupterwerbszweig ist für die 17.000 Einwohner der Tourismus, der hauptsächlich in der Stadt Korcula und an den schönen Stränden stattfindet. Das Klima ist mild, 300 Sonnentage verzeichnet ein Jahr. Der höchste Berg ist mit 568 m der Klupca.

Anreise auf die Insel Korcula

Direkte Fährverbindungen nach Korcula gibt es ab Split und Drvenik, ab Dubrovnik, ab Orebic und von der Halbinsel Peljesac aus. Diese laufen Korcula Stadt, Vela Luka oder Domince an. Inselbusse verkehren regelmäßig nach Vela Luka und Lumbarda. In der Stadt Korcula gibt es ein Krankenhaus.

Hotels und Ferienwohnungen auf der Insel Korcula

An Unterkünften hat Korcula vieles zu bieten, ob Hotels direkt im Stadtzentrum oder verträumte Hotelanlagen am Meer, ob Ferienwohnungen in unmittelbarer Strandnähe oder in idyllischen Buchten, fernab vom Verkehr und Stau der Großstädte. Als Freizeitaktivitäten werden unter anderem angeboten: Windsurfen, Schnorcheln und Tauchen.

Korcula Stadt

Die Hauptstadt Korcula ist eine der besterhaltenden mittelalterlichen Städte des Mittelmeers und das touristische und kulturelle Zentrum der Insel. Das Geburtshaus Marco Polos steht in Korcula und sollte in jedem Fall besucht werden. Oder Sie besichtigen die Kathedrale mit ihrem wunderschönen Glockenturm. Urlauber sehen sich auch gerne den traditionellen Schwerttanz, die Moreska an, die an die Verteidigungsstrategie während der Zeit der Türkenkriege erinnert.

Vela Luka

Vela Luka liegt im Westen und ist die zweitgrößte Stadt der Insel. Das milde Mittelmeerklima, die reiche Kulturgeschichte und das klare Meer machen Vela Luka zu einem attraktiven Urlaubsort. Auch hier steht eine bezaubernde steinerne Kirche. Oder Sie besichtigen die nahe gelegene „Große Grotte“, wo noch Funde aus dem Neolithikum erhalten sind. Die Hafenstadt ist auch bekannt für seine Weinkellerei, Olivenölgewinnung und für den Schiffsbau.

Strände auf der Insel Korcula

8 km südlich von Korcula-Stadt liegt Lumbarda. Der phantastische sehr flache Feinsandstrand und die Weingärten begeistern jeden Urlauber. Der Strand von Braca ist eine ruhige Strandbucht auf der Südseite. Die schönste Bucht der Insel liegt aber bei Pupnat und ist nur über Trampelpfade erreichbar. Besonders für Bootsbesitzer bietet sich diese Seite der Insel für Ausflüge zu den kleinen vorgelagerten Inseln an.

Datum: 06.05.2011

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Objekte in Kroatien Objekte in Kroatien

110438 Objekte in Kroatien
Ab 90 EUR per Nacht

News

Insel Hvar
Die Insel Hvar gilt als eine der zehn schönsten Inseln der Welt. Hvar zählt also sicher zu Kroatiens schönsten Inseln.
Insel Korcula
Die Insel Korcula findet sich tief im Süden von Kroatien vor Dubrovnik. Korkula ist die grüne Insel von Kroatien, der Name bezieht sich auf die übbige Vegetation der Insel.
Insel Vis
Mit der Fähre oder einem der modernen Katamarane geht es von Split aus auf die insel Vis inmitten der Adria. Fast 60 KM entfernt vom Fastland ist die insel Vis ein attraktives Ziel für den Urlaub.